IDAP - Veranstaltung MES im Fokus 2020

Direkt zum Seiteninhalt
IDAP Informationsmanagement GmbH
Maschinendaten in Echtzeit mit der MES- & SAP-Welt verknüpfen

Sie wollen - und müssen - Ihre Produktion effizienter steuern und kontinuierlich optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Dann kommen Sie nicht um die Nutzung von Maschinendaten herum. Wie Sie diese systematisch erfassen und nahtlos in die MES- und SAP-Welt integrieren können, zeigen Ihnen die Experten der IDAP auf der Veranstaltung MES im Fokus. Die Basis für die vertikale Integration sind dabei durchgängige Lösungen, die Automatisierungstechnik, MES und ERP vereinen, und sich an Prozessen orientieren und nicht an Systemen.
Statt auf der reinen Theorie liegt der Fokus auf Anwendungsfälle aus konkreten Kundenprojekten:

In 3 Schritten zu mehr Prozesskontrolle
  • Frühwarnsystem, Automatische Störzeiterfassung
  • Werker-Unterstützung
  • Echtzeit OEE / Analysen …

Vom Maschinensignal bis hin zur Kennzahl im Controlling
  • OEE-Analyse-Cockpit
  • Interne Liefertreue
  • Kosten-Abweichungsanalysen

IDAP.mes & WAGO IoT-Box - Maschinenintegration verblüffend einfach
  • Prozess-Monitoring
  • Stromverbrauch je Maschinenstatus
  • Auftragsbezogenen Stromkosten
  • Korrelationen zwischen Ausschuss und Umgebungsparameter (z.B. Temperatur & Luftfeuchtigkeit)


Minou Kehl, Teamleiterin MES-Systeme / Senior Softwarearchitektin & -beraterin“

Ausbildung zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung. Seit 2005 bei der IDAP Informationsmanagement GmbH. Sie ist als Teamleitung verantwortlich für die interne Weiterentwicklung von IDAP.mes und für Kunden-Projekte im Bereich MES. Zu den aktuellen Aufgaben zählen hauptsächlich MES & SAP Prozessoptimierungen und Implementierungen.

Sprachen:
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Projektsprache)

Branchen:
  • Metall-/Stahlerzeugung und -verarbeitung
  • Automobilzulieferer
  • Gießereien
  • Diskrete Fertigung

Erfahrungen
  • Über 10 Jahre Erfahrung mit Schwerpunkt auf MES und SAP Prozessoptimierung im Bereich der Logistik und Produktion. Dabei reicht das Aufgabenspektrum von der Konzeption und Implementierung von MES Lösungen in Verbindung mit SAP über die Umsetzung und Schulung bis hin zur Inbetriebnahme und Nachbetreuung.
  • In den Projekten wurden unterschiedliche Rollen wahrgenommen; vom Team-Mitglied bis zur Projekt-Leitung.
  • Thematisch liegt der Schwerpunkt in der Produktion und der angrenzenden Logistik der Material- / Lagerwirtschaft. Der Bereich der Produktion reicht hierbei von der Fertigungssteuerung bis zu Integration von Produktionsmaschinen (Maschinendatenerfassung).

Schwerpunkte:
  • MES - SAP ME, IDAP.mes
  • SAP ERP
    Produktion, Formularentwicklung
  • Entwicklung
    Visual Basic .NET, Visual Basic 6, HTML, XHTML, Cascading
    Style Sheets (CSS), Java Script, J2EE, JSP, ABAP, Struts, Jquery,
    Crystal Reports, Microsoft BI, SAPscript, Smartforms, BIRT

IDAP Informationsmanagement GmbH

Die IDAP ist der Digitalisierungspartner für Unternehmen mit diskreter Fertigung. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen SAP, MES, BI & Mobile begleitet das breit aufgestellte Expertenteam der IDAP Ihre Kunden sicher auf dem Weg zur smarten Fabrik. Dabei setzt die IDAP einen klaren Fokus auf logistische und qualitätsbezogene Anforderungen im SAP-Umfeld. Das Ziel sind durchgängige und integrierte Lösungen, die ERP und MES vereinen, und sich an Prozessen orientieren und nicht an Systemen.

Die Produktion erfolgreich planen, steuern und optimieren

Die Anforderungen der Fertigungsebene an die IT sind komplex – nicht erst seit Industrie 4.0. Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und IT-Systemen gewinnt die Entwicklung jedoch eine neue Qualität. Ohne Shopfloor-Funktionen und ohne zentrales Steuerungselement und Bindeglied geht es nicht. In diesem Kontext haben wir speziell für die Fertigungsindustrie IDAP.mes entwickelt - schlanke und hochagile Werkzeuge für das Planen, Steuern und Optimieren von komplexen Produktionsumgebungen. Dabei gilt: IDAP.mes spricht SAP - only SAP! Das heißt, die einzelnen Module sind zwar außerhalb vom ERP, jedoch vom Start weg konsequent auf SAP abgestimmt.

Mehr zu unserem Unternehmen und unseren Lösungen finden Sie unter: www.idap.de


IDAP Informationsmanagement GmbH
Leyboldstraße 12
50354 Hürth
Deutschland

Tel.: +49 2233-93210-0
E-Mail: info@idap.de
Zurück zum Seiteninhalt